Rundgänge

Nachtwächter und Corona: Aktualisiertes Nachtwächterlied

Veröffentlicht

Auch den Linner Nachtwächter Heinz-Peter Beurskens hat der Corona-Virus schwer getroffen:

Er musste seinen Urlaub abbrechen und die weiteren Führungen absagen. Zusammen mit seinem Amtsbruder Jupp Cremer aus Zons singt er nun ein aktualisiertes Nachtwächterlied:

Hört Ihr Leut und lasst euch sagen:
Corona will uns an den Kragen!

Bleibt zu Haus in euren Hütten,
darum möchte ich Euch bitten.

Eure Lieben werden’s Euch danken,
damit sie und andere nicht erkranken.

Ich wünsche allen sehr viel Kraft und Mut
dann wird’s bestimmt bald wieder gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.